Anmeldung Fachbetriebe

Haus renovieren & modernisieren - Ideen, Tipps & Ratschläge

Sie möchten Ihre Immobilie optisch oder technisch auf einen neuen Stand bringen? Wir bieten Ihnen den Überblick über die einen Überblick über die möglichen Renovierungen, die zu erwartenden Kosten und - sofern es sich nicht nur um optische Modernisierungen zum Beispiel im Badezimmer handelt - auch die Einsparmöglichkeiten.

Optische Renovierung: wieder wohlfühlen in den eigenen vier Wänden

Keine Lust mehr auf alte Armaturen im Bad und der Parkettboden könnte auch wieder eine Auffrischung vertragen? Bei optischen Renovierungen geht es uns darum sich in seinem Haus wieder wohl zu fühlen. Wir geben den Überblick wie Sie wieder frischen Wind in die eigenen vier Wände bringen.

Badezimmer: Startpunkt für den Start in den Tag

In wenigen Räumen halten Sie sich so häufig auf wie in Ihrem Badezimmer. Der Wohlfühlfaktor ist in diesem Raum enorm wichtig. Wer sein Bad renovieren will, muss mit Modernisierungskosten von einigen wenigen hundert bis hin zu mehreren tausend Euro rechnen. Lösungen für jedes Budget sind gefragt – ebenso wie Tipps, was sich dabei alles selber machen lässt. Für jede Fläche gibt es clevere Lösungen, um den Raum optimal zu nutzen. Selbst für ältere Badezimmer im Stile der 70er oder 80er kann man mit wenigen Umbauten viel Komfort erzeugen.

Küche: Die Seele des Hauses

Eine hochwertige Küche hält im Durchschnitt zwischen 15 und 20 Jahre. Auch an den besten Modellen geht diese Zeit aber nicht spurlos vorüber: Kratzer, Deckken, Abplatzer oder Flecken können ausgebessert werden. Soll ein neuer Stil in der Küche umgesetzt werden, können Griffe, Fronten, Arbeitsplatten oder Geräte ausgetauscht werden. Auch größere Modernisierungen bei denen die Raumaufteilung geändert wird, können Sinn machen und eine detaillierte Küchenplanung erfordern.

Maler & Tapezierarbeiten: Außen- und Innenarbeiten

Die Arbeitsbereiche eines Malers bei der Renovierung eines Hauses kann man in zwei Gruppen teilen. Zur ersten Gruppe gehören die Aufarbeitung samt Verputzen oder neu streichen einer Fassade und dem Beseitigen von Witterungseinflüssen. Hier ist auch das Aufbauen eines Gerüstes eine herausfordernde Aufgabe. Die zweite Gruppe bilden die Malerarbeiten in Innenräumen. Im Rahmen der Renovierung werden Wände von alten Farbschichten befreit, grundiert und im Anschluss neu getsrichen, verputzt oder tapeziert. Insgesamt arbeitet ein professioneller Maler bei der Modernisierung der Räume deutlich schneller, effizienter und sauberer als der Laie. Einen Überblick über die Kosten für Malerarbeiten gibt Ihnen der Kostenrechner:

Parkett, Fliesen & Co: Bodenbeläge erneuern

Umbauarbeiten im Bestandsbau oder die Renovierung des Bodenbelags in einem Altbau können für Heimwerker eine besondere Herausforderung darstellen. Wände und Böden sind oft nicht 100% gerade, der alte Bodenbelag muss teilweise gelöst oder ausgebessert werden und ohne Lärm und Staub sind solche Projekte nicht umzusetzen. Umso besser, dass wir das Thema für Sie einmal in Angriff genommen haben.

Energetische Modernisierung: Energiekosten reduzieren

Gute geplante energetische Modernisierungsprojekte rentieren sich innerhalb weniger Jahre. Die Kosten der Maßnahme werden dabei recht schnell von den Energieeinsparungen überkompensiert. Am Anfang dieser Planung steht immer eine Bestandsaufnahme.

Energieberatung: Bestandsaufnahme

Eine Energieberatung unterstützt Sie dabei den energetischen Zustand Ihres Gebäudes zu erkennen. Ein Experte analysiert den energetischen Zustand eines Gebäudes und erkennt Schwachstellen, bei denen eine Renovierung zu deutlich niedrigeren Energiekosten führen. Der Energieberater kann dabei auf verschiedene Instrumente bei der Analyse zurückgreifen. Dabei kommen zum Beispiel eine Thermografie oder ein Blower-Door Test zum Einsatz.

Heiztechnik: Energiesparen im Heizungskeller

Eine nicht optimal eingestellte Heizung, lässt die Heizkosten schnell in die Höhe schnellen. Sofern Ihr Energieverbrauch höher liegt als bei anderen vergleichbaren Gebäuden, lohnt es sich nach Möglichkeiten zu suchen diese Heizkosten zu senken. Dabei gibt es eine Vielzahl von Maßnahmen, die ohne Austausch der Heizung funktionieren. Bereits im Alltag kann man einiges dazu beitragen, die Heizkosten zu senken. Dabei hilft etwa das richtige Heizverhalten.

Bei einer sehr alten oder unzuverlässigen Heizung macht es Sinn nach Alternativen zu suchen und den Austausch der Heizung zu planen. Einen Überblick über sinnvolle Alternativen und Kosten gibt der Heizungsrechner:


Smart Home: Haustechnik und Hausautomation neu gedacht

Bei der richtigen Hausautomation gibt es nicht nur einen Gewinn an Komfort, Sie sparen auch Energiekosten ein. Mit dem Schlagwort "Smart Home" sind dabei intelligent vernetzte Geräte gemeint, die ohne Zutun der Hausbewohner funktionieren. Neben Haushaltsgeräten, Stromzählern oder Sicherheitstechnik gibt es eine Vielzahl weiterer Geräte, die in solch ein System eingebunden werden können.

Dach renovieren

Neben der Fassade, ist die Renovierung des Daches eine der lohnenswertesten Maßnahmen bei der Renovierung: Gut 20% der Energiekosten lassen sich durch eine Investition in eine bessere Dachdämmung einsparen. Dabei gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten, von der Innen- oder Zwischensparrendämmung bis zur Außendämmung inklusive Neueindeckung des Daches, die zu entsprechenden Einsparungen führen können.

Fassade renovieren

Die Fassade eines Hauses ist meistens dessen größte Fläche. Im Laufe der Jahre wird die Hülle eines Hauses unansehnlich. Hier kann eine Renovierung der Fassade Abhilfe schaffen. Ein einfacher Anstrich oder ein neues Verputzen sorgen aber nur für optisch neuen Glanz. Oft kann es auch sinnvoll sein, sich über eine Dämmung Gedanken zu machen. Es gilt: ohne ausreichende Wärmedämmung ist die Fassade für fast 30% der Wärmeverluste eines Gebäudes verantwortlich. Neben Wärmedämmverbundsystemen (WDVS) gibt es auch Vorhang Fassaden oder - bei zweischaligen Mauerwerk - eine Kerndämmung.

Für die energetische Fassadenrenovierung haben Sie hier die Möglichkeit die Kosten und Einsparpotenziale zu ermitteln:


Fenster austauschen

Es gibt einige Gründe für einen Fenstertausch im Rahmen einer energetischen Modernisierung. Während sich schon durch den Austausch des Glases Energie einsparen lässt, gibt es noch weitere Punkte, die bei einer Renovierung beachtet werden sollten: welches Material wurde bisher verwendet und in welchem Zustand sind die Rahmen? Welche Fortschritte wurden beim Einbruchschutz gemacht? Ist er Holzrahmen schon morsch, die Dichtungen porös und die Verglasung veraltet, dann macht ein Komplettaustausch der Fenster sehr viel Sinn. Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt was beim Austausch der Fenster zu beachten ist. Lohnt sich der Austausch der Fenster abseits ästhetischer Erwägungen? Mit diesem Rechner können Sie hier bereits die Kosten und die Ersparnisse durch den Fensteraustausch berechnen.